Kicken bis der Arzt kommt

Für manchen Freizeit- und Hobbykicker ist die Saison schon vorbei, noch ehe sie richtig angefangen hat: Sie sind verletzt. Den einen plagt ’ne Zerrung, der andere hat’s im Knie, den dritten zwickt’s im Rücken. Das ist nicht dumm gelaufen. Das ist ganz einfach schlecht trainiert. Dabei sollte es sich bis in die vierte Kreisklasse rumgesprochen haben: Fußball-Training beginnt im Fitnessstudio. Experten wissen: Die körperlichen Defizite eines Amateurfußballers zeigen sich besonders bei der Stabilität der Gelenke. Und die stabilisiert man nicht beim Torschuss-Training.

Ein Bänderriss im Fußgelenk zählt zu den häufigsten Verletzungen unter Amateur-Kickern. Dicht gefolgt von Knieverletzungen wie Kreuzbandrisse, Leisten-Problemen in den Adduktoren und Abduktoren oder Muskel-Faserrisse. Die Ursache ist selten gegnerische Fremdeinwirkung, sondern meistens mangelnde Ausdauer und fehlende Stabilität der Gelenke.

Living Kitzbühel, Living Kitzbühel Hausschuhe, grau ,PUMA, Puma Fierce Strap Swan Trainingsschuhe, grau ,ecco, Terracruise Schnürschuhe, türkis/blau ,FRETZ men, Hull Slipper, braun ,Legero, CAMPANIA Winterstiefeletten, braun ,Finn Comfort, Finn Comfort Klassische Halbschuhe, grün Charme, Klassische Stiefeletten, blau-kombi ,Gabor, Klassische Stiefeletten, braun ,adidas Sport Inspired, VS ADVANTAGE Sneakers Low, weiß ,BIRKENSTOCK, Komfort-Pantoletten, blau ,ecco, Sneakers High, blau ,Evita Shoes, SAMANTA Klassische Sandaletten, schwarz HELIX, Winterstiefeletten, schwarz Alpina, Wanderschuhe STADOR, braun ,Vista, Klassische Ballerinas, grün rieker, Klassische Slipper, rot Evita Shoes, Evita Shoes Pumps, dunkelgrün ,Pavement, Uma wool Winterstiefeletten, schwarz ,rieker, Sandalen, blau ,Evita Shoes, Evita Shoes Pumps, gold ,TAPODTS, Tapodts Venera Pumps, schwarz KLiNGEL, Peeptoe-Pumps, taupe ,JACK & JONES, JACK & JONES Orca Stiefeletten, schwarz ,Evita Shoes, Evita Shoes Pumps, schwarz VANS, VANS SK8-Hi Reissue Sneakers, schwarz-kombi ,camel active, Chelsea Boots, grau ,Nike Sportswear, Air Force 1 MID '07 Leathe, weiß ALLROUNDER BY MEPHISTO, Klassische Halbschuhe, braun ,ESPRIT, Uma Classic Winterstiefeletten, grau ,Nike Sportswear, Air Vortex Sneakers Low, dunkelblau ,.

Wem es schon an der Ausdauer für 90 Minuten Fußball fehlt, der riskiert allein durch Ermüdung und nachlassende Konzentration schon Verletzungen. Für Sonderschichten im Studio bieten sich Einheiten auf dem Laufband, Crosstrainer oder Fahrrad-Ergometer an. Dabei sollten Phasen relativ kurzer aber hoher Belastung nach dem HIIT-Prinzip absolviert werden. Bis zu 30 Sekunden Full-Speed im Studio entsprechen dem langen Sprint auf dem Platz.

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 7385985

Im kernigen Look wurden diese SKECHERS Escape Plan Schnürschuhe aus mehrlagig, robustem Obermaterial gestaltet. Dank ihrer relativ leichten Beschaffenheit sitzen die Schuhe angenehm an den Füßen.

- wasserabweisendes Obermaterial
- gepolsterter Schaftrand
- Verschluss: Schnürung
- gepolsterte Memory Foam Decksohle, die sich auswechseln lässt
- rutschhemmende Laufsohle

Obermaterial: Leder, Textil
Futter: Textil, sonstiges Material (Synthetik)
Decksohle: Textil
Laufsohle: sonstiges Material (Gummi)

.

Auch beim Krafttraining sollten Fußballer eher auf Ausdauer und Reaktionsfähigkeit setzen als auf hohe Gewichte. Denn Kicker müssen eher ihre langen Muskelfasern trainieren und dabei auf die Pausen achten. Bei leichten Kraftübungen mit 30 bis 60 Prozent maximaler Muskelkraft reichen 15 Sekunden Pause zwischen den Sätzen. Bei höherer Belastung sie Pause auf 60 bis 120 Sekunden ausdehnen.

Für die Beinmuskulatur bietet sich das Training an der Beinpresse, dem Beinbeuger und Beinstrecker an. Dabei ist es wichtig, jede Übung langsam, gleichmäßig und ohne Schwung durchzuführen. Um die Gelenke auf die fußballspezifischen Belastungen vorzubereiten ist die optimale Stellung der Beinachse besonders wichtig. Die erkennt man, wenn Fuß-, Knie- und Hüftgelenk eine senkrechte Linie bilden. Verläuft die Achse nicht senkrecht, liegt eine Fehlstellung durch X- oder O-Beine vor, gegen die ein gezieltes Trainingsprogramm absolviert werden sollte.

Denn Fehlstellungen der Beinachse führen zu Überlastungen einzelner Gelenke, die sich bis in die Wirbelsäule fortpflanzen können. Meniskus- und Knorpelschäden sind die logische Folge und Schmerzen nach hohen Belastungen ein untrügerisches Zeichen, dass am Knochengerüst nicht alles stimmt.

bugatti, bugatti Sneakers, dunkelblau JOMOS, Freizeit Schuhe, dunkelblau ,TAPODTS, Tapodts Terra Stiefeletten, weiß-kombi ,SKECHERS, Sneakers Low, schwarz ,SKECHERS, Sneakers Low, schwarz Kacper, Sportliche Slipper, blau ,Tamaris, Sneakers Low, grün adidas Performance, Nemeziz Messi Tango 17.4 TF Fußballschuhe, blau/grün ,högl, Klassische Pumps, hellgrau ,Tiggers®, Lara Klassische Pumps, dunkelblau ara, Lugano-S Klassische Sandaletten, blau ,rieker, Schnürschuhe, blau ,Longo, Pantoletten, beige ,NIKE, NIKE Fußballschuhe Hypervenom Phelon III FG 852556-308, blau-kombi ,ONLY, ONLY Trya Stiefel, schwarz ,Tamaris, Tamaris Stiefeletten, beige ,ecco, All Terrain Lite Outdoorsandalen, dunkelgrau Kristofer, 2091 Schnürstiefeletten, weiß VAGABOND, Kasai 2.0 Sneakers Low, rot ,MUSTANG, MUSTANG Stiefeletten, dunkelblau Vista, Plateau-Sandaletten, weiß ,Palladium, Boot Schnürstiefel, schwarz ConWay, Wanderschuhe, schwarz Vista, T-Steg-Sandaletten, gold ,LINDENZWEIG, Komfort-Pantoletten, blau ConWay, Outdoorsandalen, schwarz ,s.Oliver, Klassische Stiefeletten, schwarz bruno banani, Schnürstiefeletten, grau adidas Sport Inspired, Courtset Sneakers Low, schwarz ,rieker, Klassische Stiefeletten, schwarz ,.

Spätestens bei Problemen mit der Beinachse führt kein Weg mehr am Fitnessstudio oder der Physiotherapie vorbei. Damit ein individuelles Trainings-Programm den Spaß am Kicken langfristig sichert und Verletzungen und Schmerzen durch mangelnde Vorbereitung der Vergangenheit angehören.

Foto: ostill, shutterstock

By |2018-08-18T15:14:41+00:00August 18th, 2018|Gesundheit, Training|Kommentare deaktiviert für Kicken bis der Arzt kommt

Teil diesen Beitrag, Choose Your Platform!